Oberfräsmaschine [BF]



AMD hat jahrelange Erfahrung in CNC-Bearbeitungszentren und Maschinen für massives Holz, Kunststoff und Aluminium

Man bekommt eine mehr als doppelt so hohe Produktionsgeschwindigkeit pro Werkstück: (1) durch die gleichzeitige Bearbeitung von Werkstücken an den Tischen 1 und 3 und vice versa an den Tischen 2 und 4, (2) dadurch, dass die Werkzeuge gewechselt werden, während die Maschine Bearbeitungen ausführt.





Technische Eigenschaften

  • Sehr stabile Maschine, geeignet für stark beanspruchende, präzise und komplexe Arbeitsvorgänge
  • Jeder Tisch besitzt einen doppelten Vakuum- und Pressluftkreis.
  • Bearbeitung der Werkstücke von 5 Seiten in einem einzigen Aufspannvorgang.
  • Die beiden Revolverköpfe enthalten je einen wassergekühlten 15-kW-Antriebsmotor mit Drehzahlen im Bereich von 7000 U/Min bis 18.000 U/Min und zwei links-/rechtsdrehende Frässpindeln für die automatische Werkzeugaufnahme HSK


   

Die beiden Revolver der Maschine enthalten jeweils:

0) Einen flüssigkeitsgekühlten Motor
1) Eine Fräsachse für automatischen Werkzeugwechsel, Werkzeugaufnahme HSK-63 E
2) Eine schwere horizontale Fräseinheit
3) Eine schnelldrehende horizontale Fräseinheit
4) Eine vertikale Bohreinheit mit aufrufbaren vorlegbaren Bohrspindeln
5) Eine Fräsachse für automatischen Werkzeugwechsel, Werkzeugaufnahme HSK-63E
6) Eine horizontale Säge- und Zerspanungseinheit
7) Eine vierseitige horizontale Bohreinheit
8) Eine horizontale Bohreinheit mit aufrufbaren vorlegbaren Bohrspindeln
9) Ein Werkzeugmagazin von 36 Werkzeugen und Werkzeugwechslern


Andere fest montierte orientierbare Einheiten wie eine schwebende Fräseinheit und eine Kettenschneideeinheit. Ebenso Spezialeinheiten aus dem Werkzeugmagazin.

   2 Werkzeugmagazine für jeweils 36 Werkzeuge

2 NC-gesteuerte, in C orientierbare Bohrköpfe
mit individueller Staubabsaugung.
Dafür geeignet, z.B. 40 Löcher gleichzeitig zu bohren.



Arbeitsbereich und Abmessungen:

Richtung:
X-Achse: 9.720mm
Y-Achse: 1.200mm
Z1 und Z2-Achse: 300mm
B-Achse: 360°   C-Achse : 360°
Die Z1- und Z2-Achsen können parallel verlaufen, sodass ein oder zwei Arbeitstische mit einer Länge von mehr als 9,5 Metern zur Verfügung stehen.