CNC-gesteuerte Maschine für Pfähle, Umzäunungen, Zäune, Weidepfosten, ... [PM]



Einzigartiges Maschinenkonzept


Schnelle und präzise Herstellung von quadratischen, rechteckigen und runden Pfählen in einem Arbeitsgang - und das ohne Absplitterung.
Die Produktionszeit ist abhängig von der Anzahl der Arbeitsgänge und der Holzart (z.B. Okan) und beträgt zwischen 50 und 120 Sekunden pro vollendeten Pfosten.

Merkmale
  • Die Bohlen werden vom automatischen Lader gemessen und die Daten werden im Programm verarbeitet.
  • Ergonomische, sichere und kompakte Maschine.
  • Geschlossener Maschinenraum mit voller Staub- und Späneabsaugung. Dadurch gibt es kein Gesundheitsrisiko und weniger Lärmemissionen.
  • Verschleißteile wie Kugelgewindetriebe und geradlinige Führungen sind vom Spanungsbereich abgeschirmt. Dadurch beschädigt oder verschmutzt die Maschine sich selbst oder ihre Umgebung nicht und es gibt praktisch keine Reinigung oder Wartung.
  • Ausgabemechanismus mit Lagerbestand (Puffer), der sicherstellt, dass der Maschinenbediener nicht jeden Pfosten unmittelbar nach der Produktion entfernen muss.
  • Die Maschine kann auch als sehr genaue Ablängsäge eingesetzt werden.


Anfasen auf Diamantkopf oder Profilkopf