Maschine für Wand- und Dachbalken für Blockhäuser, Schwimmbäder, Chalets und Saunen (SI)

Bearbeitungen

  • auf Länge sägen
  • Bearbeiten der Schmalseiten (gerade, rund oder bis zu 4 Ecken 45°). Niemals Zerbröckelung.
  • Untief Einkerben
  • Tief Einkerben
  • Schräge tiefe Einkerbungen bis 45°
  • Auch als sehr präzise Kappsäge einsetzbar


Vergleichen Sie


Vergleichen Sie die PI-, SI- und HM-Maschinen (PDF).

Merkmale

  • Hohe Leistungen und Vollendungsqualität (keine Zerbröckelung)
  • Die Werkstücke werden in einer Aufspannung bearbeitet, wodurch sie sehr genau sind.
  • Werkzeugwechsel sind nur bei anderen Brettstärken erforderlich.
  • Die Entstaubungsleitungen sind in der Maschine integriert mit nur einem festen Anschluss an den Außenlüfter.
  • Möglichkeit von automatisch gesteuerten Absaugventilen: Die Maschine saugt (kraftvoll) dort ab, wo gerade bearbeitet wird.
  • Optimale Drehzahl bei allen Fräsmotoren.
  • Kurzer Produktionsprozess: 1 Maschinendurchgang zur Herstellung aller Wandbalken eines Gebäudes.
  • Sowohl Serienproduktion als auch Produktion aller Bohlen durcheinander (Jobliste)
  • Mechanismen an der Oberseite (so wird Verschmutzung der Maschinenteile verhindert).
  • Keine Unterirdischen Räume für Abfälle.
  • Neben der Herstellung von Wand- und Dachbalken kann die Maschine auch als präziser Kappanlage und als Doppelendprofiler zur Herstellung von beispielsweise Fensterelementen eingesetzt werden.
  • 1-Mann-Bedienung oder mannlose Produktion (siehe Automatisierung der Zufuhr / Automatisierung der Abfuhr)


Bearbeitung der Schmalseiten (Ecken 45°), niemals Zerbröckelung.
Ein Gegenprofil ist nicht erforderlich.







Klicken Sie auf das Bild unten, um größere Bilder zu sehen.