Maschine für das Sägen, Bohren, Fräsen, Einspritzen von Leim und Dübeln von u.a. Möbelelementen und Rahmentüren [KZDB]

Bearbeitungen


Funktionsweise

  • Der Maschinenbediener füllt den vertikalen Lader mit Bohlen.
  • Die Bohle wird automatisch zugeführt. Danach wird sie an beiden Seiten unter der erwünschten Neigung gesägt und gebohrt und/oder gleichzeitig an der Oben- und Rückseite gebohrt und/oder lokal gefräst. Das Restholz wandert automatisch in einen Abfallbehälter.
  • Die fertigen Werkstücke werden automatisch zum Bediener zurückgeführt.

Technische Eigenschaften

  • Die Werkstücke bleiben eingeklemmt und werden vollständig in einem Arbeitsgang abgearbeitet.
  • Einfache Einstellung und Bedienung
  • Hohe Genauigkeit und Qualität durch:
    • den stabilen Maschinenrahmen
    • die geraden Präzisionsführungen
    • vertikale und horizontale Bohraggregate, Rillenfräse, Rillensäge, Fräsaggregat, ...